Aktuell
Wie sieht das HOME aus, das Flüchtlinge verlassen müssen? Und wie können sie hier in Österreich wieder zuhause sein? Seit August 2017 wohnt R. bei Familie Fiala in Traiskirchen (NÖ). Eine Momentaufnahme. Eine vorzügliche Joghurttorte mit Orangenstücken steht auf dem Tisch, um den wir uns setzen. Peter und Susanne, ihre Tochter Elisabeth und R., das neueste Familienmitglied. Schon etwa sechs Monate ist es her, dass er ein Zimmer der bereits ausgezogenen Kinder bezogen hat.

Kooperation zwischen unserem Verein und der Plattform Menschenwürde Österreich. Mit einem ausführlichen Beitrag wurde unsere Arbeit auf der Webseite von Menschenwürde Österreich präsentiert.


Preisverleihung für die Weltmenschen 2018. Der Einsatz von Pflegefamilien des Vereins zuflucht:familie für jugendliche Flüchtlinge wurde geehrt und bekam einen würdigen Rahmen durch die Verleihung des Weltmenschpreises an eine Pflegemutter des Vereins.

Wie kriminell sind Asylwerber und was sind die Faktoren für eine erfolgreiche Integration. Diese und weitere Aspekte wurden in einem Beitrag der Sendung Thema vom 21. März 2018 auf ORF 1 beleuchtet. Als praktikabler Ansatz wurde im Zuge der Sendung auch eine Familie unserer Initiative vorgestellt.


zuflucht:familie - refugees in familiesunterstützen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok